Suche: 
Suche
Digitaler Zeitungsdruck mit der KBA RotaJET
Digitaler Zeitungsdruck mit der KBA RotaJET

KBA auf der WPE 2014 in Amsterdam
Konventionell oder digital – Zeitungstrends „Made by KBA"

Auf der diesjährigen WPE in Amsterdam prägen erneut innovative Lösungen für den qualitativen und wirtschaftlichen Zeitungsdruck den Auftritt der Koenig & Bauer AG (KBA) in Halle 11, Stand 250.

Das Spektrum reicht von den am Markt erfolgreichen, hoch automatisierten Kompaktrotationen Commander CT und Cortina für den Coldset- und Heatsetdruck über die optimal für individuelle Anforderungen konfigurierbare Commander CL bis hin zur High-Volume Inkjet-Rotation KBA RotaJET. Die Digitaldruckanlage eignet sich besonders für neue, zukunftsorientierte Geschäftsmodelle in der Verlagsindustrie, z. B. für hyperlokale oder interessenspezifische Kleinauflagen oder für personalisierte Beilagen und Sonderprodukte im Event und Leser Marketing.  

Zu den aktuellen Trends gehören auch die Veredelung von Coldset-Produkten mit Lack in der KBA Cortina und die Nachrüstung von Offsetrotationen mit Inkjet-Eindrucksystemen für Coupons, Gewinnspiele und andere Leser-Aktionen. Der KBA-Service und die PrintHouseService GmbH (PHS) stellen ihre umfangreiche Leistungspalette für KBA- und Fremdanlagen vor. Neben Umzügen, Wartungspakten und Retrofits bestehender Zeitungsrotationen zählen dazu u. a. Nachrüstungen für neue Werbeformen wie Superpanorama, MultiView, Zip’n‘Buy oder SMART-Flap.  

Weitere Informationen gibt KBA in einer Pressekonferenz am 13. Oktober um 14.00 Uhr im WAN-IFRA Pressezentrum in Halle 10, Stand 600.

© KBA-MÖDLING GmbH - Ein Unternehmen der Koenig & Bauer AG.
AGB | Links | Presse | Benutzerhinweise | Impressum
Artware ® WebTechnology
Info Download