Suche: 
Suche
Der neue Vorstand DI Leopold Achatz bei seiner Antrittsrede
Der neue Vorstand DI Leopold Achatz bei seiner Antrittsrede

LEOPOLD ACHATZ HAT DIE VORSTANDSNACHFOLGE BEI KBA-MÖDLING ANGETRETEN

Nachdem Wolfgang Schischek im März 2009 als Vorstandsvorsitzender in den Ruhestand trat und als stv. Vorsitzender in den Aufsichtsrat wechselte, wurde sein bisheriger Vorstandskollege DI Leopold Achatz ab 01.04.2009 vom Aufsichtsrat mit der Führung des Unternehmens als Alleinvorstand betraut.

Mit Achatz folgt ein Mann, der bereits auf eine 14jährige KBA-Erfahrung zurückgreifen kann und so die besten Voraussetzungen mitbringt, um den erfolgreichen Weg des Unternehmens auch in den momentan turbulenten Zeiten fortsetzen zu können.

1995 als Assistent des technischen Bereichsleiters zu KBA gestoßen, übernahm er 1997 die Leitung der Mechanischen Fertigung und des Qualitätswesens. Bevor er 2002 zum stellvertretenden Vorstand ernannt wurde, erwarb er ab 2000 umfassendes Know How als Leiter der Produktion. Ab 2005 leitete er das Unternehmen als Vorstand, zuständig für den technischen Bereich, gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Schischek.

Vor seiner Zeit bei KBA sammelte er nach Abschluss des Studiums Maschinenbau und Betriebswissenschaften an der Technischen Universität Wien zwei Jahre Erfahrung als Produktionsassistent bei Semperit Technische Produkte GmbH sowie fünf Jahre in der Produktionssteuerung bei Semper Data GmbH.

© KBA-MÖDLING GmbH - Ein Unternehmen der Koenig & Bauer AG.
AGB | Links | Presse | Benutzerhinweise | Impressum
Artware ® WebTechnology
Info Download