Suche: 
Suche
Super Simultan IV
Super Simultan IV



Super Simultan IV - Offsetdruckmaschine

Die Super Simultan IV ist die einzige 10-Farben Offsetdruckmaschine zur Banknotenproduktion, die in der Lage ist, durchgehend die komplexesten Designs mit einer Geschwindigkeit von
10 000 Bogen pro Stunde zu drucken.

Das Besondere unseres simultanen Offset-Druckprozesses war schon immer die Präzision, mit der die Elemente absolut passgenau auf beide Seiten des Bogens gedruckt werden können.

  

Nota Screen II - Siebdruckmaschine

Das Siebdruckverfahren bietet den höchsten Grad an Präzision und Wirtschaftlichkeit für die Applikation eines kompletten Programms von optisch variablen -, irisierenden - und anderen Glimmerpigmentfarben.

Die einzigartigen Charakteristika von Glimmerpigmentfarben machen diese Farben unverkennbar und sind gleichzeitig extrem schwierig zu kopieren.

 

Opti Nota H - Folienapplikation

Das Aufbringen von optisch variablen Sicherheitsmerkmalen (OVDs) mit dem Opti Nota H System bietet den höchsten Grad an Geschwindigkeit, Präzision und Qualität.

Heutzutage sind optisch variable Sicherheitsmerkmale wie Hologramme auf einem großen Prozentsatz der Banknoten weltweit in Form von Streifen oder Mustern vorhanden. Diese sorgen für eine unmittelbare Wiedererkennbarkeit und schützen gleichzeitig vor Fälschungen durch digitale Vervielfältigung.

 

Super Orlof Intaglio - Tiefdruckmaschine

Der Tiefdruck bleibt das Herzstück jeder Banknkote. Dieses Verfahren leistet einen großen Beitrag in Bezug auf Ästhetik und Sicherheit.

Die Super Orlof Intaglio Maschine ermöglicht es, in einem Arbeitsschritt eine unglaubliche Fülle von sichtbaren, unsichtbaren und optisch variablen Elementen in einem Durchlauf zu drucken.

 

Super Numerota III - Nummeriermaschine

Die Applikation der Nummerierungszeilen auf einer Banknote stellt einen kritischen Prozess dar, der jeder Banknote eine einzigartige Identität verleiht. Oft wird von einem Personalisierungsprozess der Banknote gesprochen. Mit der Einführung von maschinenlesbaren Farbeigenschaften liefert der Nummerierungsprozess heute mehr Wert als je zuvor.

Die Super Numerota III verwendet das Typographieverfahren um variable Daten auf den Druckträger aufzubringen.

 

Cut Pak III - Endverarbeitungsmaschine

Die Endverarbeitung ist die direkte Verbindung zwischen dem Banknotenproduktionsprozess und dem Geldumlauf.

Da es der letzte Produktionsschritt ist, muss besondere Aufmerksamkeit sowohl auf die Qualität als auch auf die Sicherheit gelegt werden. Die Banknoten befinden sich in der Endverarbeitung im angreifbarsten Stadium, da sie bereits vollkommen nummeriert und ausgabefertig sind.

© KBA-MÖDLING GmbH - Ein Unternehmen der Koenig & Bauer AG.
AGB | Links | Presse | Benutzerhinweise | Impressum
Artware ® WebTechnology
Info Download